www.Schreibwelten.at - Termin

zum Ausdrucken - an den Kühlschrank picken - Einstecken

Benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.



18. und 19. Mai 2019: Silvia Waltl - Sprache(n) des Traumes, Über das Unbewusste in der Literatur - Workshop im Lehrgang Wiener Schreibpädagogik


Traum als Text / Traum im Text: Über das Unbewusste in der Literatur.

Wir befassen uns mit Methoden und Techniken, die es uns ermöglichen, Träume literarisch zugänglich zu machen. Dabei setzen wir uns streiflichtartig mit einigen Traditionen der Traumdarstellung in der Literatur auseinander.

Die Vermittlung verschiedener Bewusstseins-, Wahrnehmungs- und Wirklichkeitsebenen im Text wird dabei ebenso eine Rolle spielen wie die Arbeit mit eigenen (auch: erfundenen oder fiktiv erweiterten) Träumen.

Zudem befassen wir uns mit konkreten Textsorten wie dem Traumtagebuch, dem surrealistischen Traum- und Zufallstext oder dem Kunsttraum in der erzählenden Literatur. Auch mit der Darstellung von Traummotiven in der Lyrik werden wir uns auseinandersetzen.
Web: Mag. Silvia Waltl - Schwerpunkt Schreibpädagogik
Datum: Samstag, 18. und Sonntag, 19. Mai 2019:
Zeit: Samstag, 10:00 bis 18:00 und Sonntag, 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Lehrgang Wiener Schreibpädagogik im Berufsverband (BOeS),
BOeS-Atelier: Vivenotgasse 30, Top 2.1, 1120 Wien
Kontakt und Information: Schreibpädagogik, Lehrgangsprogramm

Silvia Waltl für den BOeS




Zurück zu den Terminen der Schreibwelten.at